Deutsch
Français Deutsch English

Willkommen

Willkommen auf der Website von Endrös-Baum Associés, der spezialisierten Kanzlei im Wirtschaftsrecht, Recht des industriellen Risikos, Vertragsrecht, Produkthaftungsrecht, Anlagenbau sowie den dazugehörigen Fragen des allgemeinen Handelsrechts. Sie finden hier Informationen zu unserer Kanzlei, den Mitarbeitern und der Zusammenarbeit mit uns, ausserdem regelmäßige Veröffentlichungen.

Endrös-Baum Associés - Avocats – Rechtsanwälte

63 rue de Varenne • F-75007 Paris

Tel.: +33 (0) 1 53 85 81 81 eba@eba-avocats.com
Fax: +33 (0) 1 53 85 81 80 www.eba-avocats.com

 

ZWEIGBÜRO - BUREAU SECONDAIRE - BRANCH OFFICE

Galeriestraße 6a • D-80539 München

Tel.: +49 (0) 89 2420785-0 eba@eba-avocats.com
Fax: +49 (0) 89 2420785-10 www.eba-avocats.com

 

Praktika

Zur Unterstützung unseres Teams beschäftigen wir regelmäßig Praktikanten und Rechtsreferendare / Rechtsreferendarinnen. Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Bewerbung und bitten um Übersendung der Bewerbungsunterlagen per Mail an eba@eba-avocats.com.

Awards

Ranglisten von Frankreichs führenden Anwaltskanzleien in den Bereichen « Industrielles Risiko, Schadensfälle und Versicherungsfälle », « Produkthaftung » und « Regulatory Versicherung/Rückversicherung – Zeitschrift Décideurs Risk Management & Assurance 2019

Die Kanzlei EBA Endrös-Baum Associés hat ihre führende Stellung in internationalen Verfahren und Streitfällen in den Bereichen Industrielles Risiko, Versicherungsfälle und Produkthaftung erworben.

Ihre starke Position wird im französischen Ranking der Zeitschrift Décideurs « Risk Management & Assurance 2019 » gewürdigt, und zwar in den Kategorien « Industrielles Risiko, Schadensfälle und Versicherungsfälle », « Produkthaftung » und « Regulatory Versicherung/Rückversicherung ».

 

Global Law Experts Annual Awards 2019

EBA Endrös-Baum Associés wurde in diesem Jahr wieder mit zwei Global Law Experts Annual Awards  “Recommended Attorney 2018” und “Recommended Firm 2018” für die Kategorie “Product Liability Law” ausgezeichnet. Das Profil von Florian Endrös finden Sie auf www.globallawexperts.com.

 

CorporateINTL Legal Awards 2019

EBA Endrös-Baum Associés erhält die Auszeichnung  “International Product Liability Law Firm of the Year in France 2018” vom Magazin CorporateINTL.

Den Link zum Magazin CorporateINTL und das Profil von EBA Endrös-Baum Associés finden Sie hier: Anwaltsprofil EBA Endrös-Baum Associés

 

Sommet du Management du Droit 2019

EBA Endrös-Baum Associés durfte am 31. Januar 2019 am diesjährigen « Sommet du Management du Droit » teilnehmen, der von Leaders League organisiert wurde und im Pavillon d’Armenonville in Paris stattfand.

 

Ranglisten von Frankreichs führenden Anwaltskanzleien in den Bereichen « Industrielles Risiko, Schadensfälle und Versicherungsfälle » und « Produkthaftung » – Zeitschrift Décideurs Risk Management & Assurance 2018

Die Kanzlei EBA Endrös-Baum Associés hat ihre führende Stellung in internationalen Verfahren und Streitfällen in den Bereichen Industrielles Risiko, Versicherungsfälle und Produkthaftung erworben.

Ihre starke Position wird im französischen Ranking der Zeitschrift Décideurs « Risk Management & Assurance 2018 » gewürdigt, und zwar in den Kategorien  « Industrielles Risiko, Schadensfälle und Versicherungsfälle » und « Produkthaftung ».

 

The Legal500 – 2018’s edition

In der diesjährigen Ausgabe von Legal500 erscheint das Firmenprofil der Kanzlei EBA Endrös-Baum Associés.

Das Profil, das eine Firmenpräsentation und die wichtigsten Tätigkeitsgebiete von EBA umfasst, kann unter diesem Link aufgerufen werden: Profil EBA Endrös-Baum Associés

 

Leaders League Investigations – Compliance – Insurance 2017-2018: Rangliste von Frankreichs führenden Anwaltskanzleien im Bereich « Industrial Risks & Insurance Litigation »

Die Kanzlei Endrös-Baum Associés ist in der Rangliste der Zeitschrift Leaders League « Investigations – Compliance – Insurance 2017-2018″ vertreten, und zwar in der Kategorie « Industrial Risks & Insurance Litigation ».

Das Ranking, das Firmenprofil der Kanzlei sowie ein Interview mit Herrn Endrös finden Sie hier:

Ranking, Firmenprofil und Interview

 

Global Law Experts Annual Awards 2018

EBA Endrös-Baum Associés wurde in diesem Jahr mit zwei Global Law Experts Annual Awards  “Recommended Attorney 2018” und “Recommended Firm 2018” für die Kategorie “Product Liability Law Position” ausgezeichnet. Das Profil von Florian Endrös finden Sie auf www.globallawexperts.com.

 

Leaders League Litigation & Competition 2017-2018: Rangliste von Frankreichs führenden Anwaltskanzleien in den Bereichen « Industrial Risk & Insurance Litigation »

Die Kanzlei Endrös-Baum Associés ist in der Rangliste der Zeitschrift Leaders League « Litigation & Competition Edition 2017-18″ vertreten, und zwar in den Kategorien « Industrial Risk & Insurance Litigation ».

 

CorporateINTL Legal Awards 2018

EBA Endrös-Baum Associés erhält die Auszeichnung  “International Product Liability Law Firm of the Year in France 2018” vom Magazin CorporateINTL.

 

News

Aktuelle Rechtsprechung: Gewährleistungsansprüche für verdeckte Mängel und Verjährungsfrist – Kammer für Handelssachen, 16. Januar 2019, Nr. 1721-477

Kammer für Handelssachen, 16. Januar 2019, Nr. 1721-477

21.5.2019

Brexit: Paris, neuer Ort für Schiedsverfahren?

Rückblick auf die Gründung der internationalen Kammer des Berufungsgerichts Paris (CICAP) ein Jahr danach

17.5.2019

Rechtliche Neuerung: Wirksamkeit der im Versicherungsvertrag enthaltenen Schiedsklausel gegenüber einem Dritten, der auf Grundlage der Direktklage gegen den Versicherer vorgeht – 1. Zivilkammer des Kassationsgerichtshofs, 19. Dezember 2018, Nr. 17-28.951

1. Zivilkammer des Kassationsgerichtshofs, 19. Dezember 2018, Nr. 17-28.951

15.5.2019

Neuigkeiten Deutsches Recht – Musterfeststellungsklage von nun an möglich

Am 14. Juni 2018 stimmte der Deutsche Bundestag für die Einführung der Musterfeststellungsklage. Das Gesetz wird am 1. November 2018 in Kraft treten.

27.9.2018

Aktuelle BGH-Entscheidung zum kaufrechtlichen Gewährleistungsrecht

Aktuelle BGH-Entscheidung zum kaufrechtlichen Gewährleistungsrecht: Ausgeübte Minderung schließt nachträgliche Rückabwicklung des Kaufvertrages im Wege des „großen Schadensersatzes“ aus

11.9.2018

Neues Kaufrecht 2018

Am 01.01.2018 trat das Gesetz zur Reform des Bauvertragsrecht, zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung, zur Stärkung des zivilprozessualen Rechtsschutzes und zum maschinellen Siegel im Grundbuch- und Schiffsregisterverfahren (vgl. BGBl. I 2017, 969) in Kraft (vgl. hierzu auch EBA-Mitteilung vom 28.04.2016).

10.8.2018

Neuerungen Produkthaftung – Lieferant von Baumaterialien mit Bauunternehmer gleichgestellt

Civ. 3, 28 Februar 2018, N°17-15962

In einer Entscheidung vom 28. Februar 2018 hat die dritte Kammer des Kassationsgerichtshofes einen einfachen Lieferanten von Baumaterialien auf Grundlage der Haftung für Bauunternehmer  (Artikel 1792 folgende, Code civil – dezenale Garantiehaftung) verurteilt.

21.6.2018

Neugikeiten zum Vertragsrecht: Überleben Haftungsbeschränkungsklauseln die Vertragsauflösung? – Com, 7. Februar 2018 Nr. 16-20.352

Überleben Haftungsbeschränkungsklauseln die Vertragsauflösung? – Com, 7. Februar 2018 Nr. 16-20.352

Mit Urteil vom 7. Februar 2018 hat die Handelskammer des frz. Kassationsgerichtshofs das „Schicksal“ von Haftungsbeschränkungsklauseln nach Vertragsauflösung geklärt.

11.6.2018

Nachrichten: Gerichtliche Zuständigkeit im Stadium des Beweisverfahrens im vorläufigen Rechtsschutz und in der Hauptsache

ZK I, 14. März 2018, AZ 16-19731

ZK I, 14. März 2018, AZ 16-28302

In zwei Entscheidungen vom 14. März 2018 hat die erste Zivilkammer des französischen Kassationsgerichtshofs an ihre gängige Rechtsprechung in Sachen internationale gerichtliche Zuständigkeit erinnert.

4.5.2018

Neuigkeiten zum Vorliegen des deliktischen Verschuldens – Die Möglichkeit der Geltendmachung einer Vertragsverletzung durch einen Vertragsdritten

Mit einem Grundsatzurteil vom 6. Oktober 2006 haben die vereinigten Kammern des französischen Kassationsgerichtshofs (Ass. Pl., 6. Oktober 2006, n° 05-13.255) ausgeführt, dass ein Dritter sich auf eine Vertragsverletzung berufen kann, sofern diese bei ihm einen Schaden verursacht. Der Dritte kann diesen Schaden auf Grundlage der deliktischen Haftung geltend machen.

10.4.2018

Neueste Veröffentlichungen

Sammelklagen – Frankreich 2018

Artikel von Céline LUSTIN-LE CORE

mehr...

31.12.2017

Enforcement of Foreign Judgments 2018 – Frankreich

Artikel von Anke Sprengel

mehr...

28.11.2017

Produktrückruf 2018 – Frankreich

Artikel von Florian Endrös und Muriel Mazaud

mehr...

27.11.2017

Produkthaftung – Frankreich 2017

Artikel von Florian Endrös und Jessika da Ponte

mehr...

30.8.2017

Produktrückruf 2017 – Frankreich

Artikel von Florian Endrös und Muriel Mazaud

mehr...

1.12.2016

Enforcement of Foreign Judgments 2017 – Frankreich

Artikel von Anke Sprengel

mehr...

16.11.2016

Fehlerhafte Produkte und die Kosten von Rückrufaktionen

Dieser Artikel von Myriam Bennaïm erschien in Face au Risque, Nr. 518, Dezember 2015

mehr...

9.2.2016

Produkthaftung 2015 – Frankreich

Artikel von Florian Endrös

mehr...

23.11.2015

Produktrückruf 2016 – Frankreich

Artikel von Florian Endrös und Muriel Mazaud

mehr...

23.11.2015

Finanzielle Folgen von Sicherheitsverstößen

Dieser Artikel von Myriam Bennaïm erschien in Face au Risque, Nr. 516, Oktober 2015

mehr...

9.11.2015